Kontaktieren Sie uns

Euskirchen | Freizeit & Kultur

Die Tuchfabrik in Euskirchen-Kuchenheim

Zeitreise zur Erd- und Industriegeschichte

Veröffentlicht vor

am

Foto: LVR, Hoffmann

Als sich vor sechzig Jahren die Geschäfte der Tuchfabrik Müller in Euskirchen-Kuchenheim verschlechterten, verriegelte der Inhaber die Tore und ließ alles unberührt stehen. An der Wand hängt heute noch ein Kalender von 1961 und neben den Maschinen steht noch ein Kaffeebecher. Alle Dinge vermitteln den Eindruck des letzten Arbeitstages. Und dann fangen auch die alten Webstühle wieder an zu arbeiten. Die Webschützen sausen hin und her. Aus loser Wolle wird feines Tuch gefertigt. Mächtige Krempelmaschinen kämmen Wolle, filigrane Spinnmaschinen formen Garnfaden.

Kunst im Gildehaus

Mitten im historischen Zentrum des Burgortes Blankenheim, unweit der Ahrquelle, liegt das urige Eifelmuseum. Hier befindet sich Wissenswertes zur Erdgeschichte und Natur der nordwestlichen Eifel. Im dazugehörigen Gildehaus, ein Fachwerkbau der Tuchmachergilde, befinden sich zudem die Ausstellung zur Territorialgeschichte Blankenheims sowie die Ausstellung des Eifelmalers Fritz von Wille.

Weitere Ausflugstipps aus der Region findet Ihr hier

Weiterlesen
Schreiben Sie einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Euskirchen | Freizeit & Kultur

Start der Freizeitlinien 770, 771 und 815

Tourismus Buslinien fahren seit dem Wochenende wieder

Veröffentlicht vor

am

Touristenfreizeitbusse in der Eifel wieder unterwegs. / Foto:Pixabay

Am Wochenende 14./ 15. August 2021 sind wieder die touristischen Linien Eifelsteig-Wanderbus Kall-Blankenheim-Mirbach (Linie 770), Eifel-Fahrradbus Schmidtheim-Hellenthal (Linie 771) und Wald-Linie Kall – Monschau (Linie 815) gestartet. Nach der hochwasserbedingten Betriebseinstellung sind die Busse nun wieder im Einsatz. Die Verantwortlichen möchten mit diesem Angebot inmitten der Hauptsaison und mit Blick auf die Rad- und Wandersaison im Herbst 2021 einen Beitrag leisten, um die touristischen Partner:innen, Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen zu unterstützen und die Nordeifel als Tages- und Urlaubsregion weiterhin attraktiv zu gestalten. Im Fahrplan der Linie 815 wurde der Schienenersatzverkehr in / aus Richtung Euskirchen aufgenommen. Da derzeit kein Bahnverkehr in die Region beseht und ein Schienenersatzverkehr die An- und Abreise in die Nordeifel erschwert, richtet sich das Angebot auch an Gäste, die mit dem PKW anreisen. Ausreichend Parkmöglichkeiten bestehen an den Haltestellen der Busse.
Die Linien 771 und 815 verfügen über einen Fahrradanhänger, der bis zu 16 Fahrräder transportieren kann.
Die drei Freizeitlinien fahren noch bis zum 24. Oktober 2021. Ergänzt wird dieses touristische Angebot durch die Buslinien SB 81 Kall Bhf. – Gemünd – Schleiden – Hellenthal und SB 82 (NationalparkShuttle) Kall Bhf. – Gemünd – Vogelsang IP.

Weiterlesen

Beliebte Artikel