Kontaktieren Sie uns

Auto & Mobilität

Mietwagen ohne Mief

So sorgen intelligente Systeme für ein komfortables Fahrerlebnis

Veröffentlicht vor

am

Wird im Auto geraucht, halten sich unangenehme Gerüche hartnäckig im Innenraum. Flottenbetreiber können mit einem Sensor dementsprechende Verstöße erkennen und ahnden. Foto: djd/Robert Bosch Car Multimedia/Depositphotos/Deklofenak

Wer nur gelegentlich ein Auto benötigt und zum Beispiel mitten in der Stadt lebt, fährt mit Mietwagen unterm Strich oft günstiger. Schließlich verursacht ein eigenes Fahrzeug auch dann laufende Kosten für Versicherung, Steuern und Wartung, wenn es nicht bewegt wird. Carsharingdienste beispielsweise gewinnen stark an Popularität: Bundesweit 2,8 Millionen Nutzer im Januar 2021 entsprechen einer Zunahme um satte 25,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, zitiert Statista aus Zahlen des Bundesverbandes Carsharing. Allerdings ist die Mobilität auf Zeit nicht immer so komfortabel, wie erhofft. Wenn der Vormieter starker Kettenraucher war, halten sich unangenehme Gerüche hartnäckig im Innenraum. Ebenso sorgen bei Fahrzeugrückgaben immer wieder Schäden an der Karosserie für Diskussionsstoff: Wer hat den Vorfall verursacht – und wie kann man belegen, dass die Beule schon vor der Anmietung vorhanden war?

Sensoren messen Rauch und Fahrzeugschäden

Für mehr Transparenz sowohl für Vermieter als auch für deren Kunden können in Zukunft smarte, vernetzte Lösungen in Carsharing- und Mietfahrzeugen sorgen. Aus einer Kombination von Hardware, Software und sicheren, cloudbasierten Datendiensten besteht etwa die RideCare-Lösung von Bosch. Jedes Fahrzeug erhält dabei ein kompaktes Gerät, das an der Windschutzscheibe befestigt und zur Datenverarbeitung mit der Cloud verbunden wird. „Die integrierten Sensoren sind in der Lage, Schäden oder Rauch im Fahrzeug selbsttätig zu erkennen und in Echtzeit an den Flottenbetreiber zu melden“, erläutert Andrea Grewe von Bosch. Dabei sind die Messungen der Fahrzeugdynamik exakt genug, um zwischen schweren, signifikanten oder kosmetischen Schäden zu unterscheiden. Auch der Ort und der Zeitpunkt werden erfasst und weitergegeben. Somit kann der Vermieter genau ermitteln, wer das Fahrzeug in diesem Moment steuerte, ohne dass Kundendaten an Dritte gehen. Bei der Verarbeitung und Speicherung setzt der Anbieter auf höchste Standards der Datensicherheit.

Jederzeit ein sauberes Mietauto ohne Beulen

Erste Projekte im gesamten Bundesgebiet bestätigen bereits die Funktionalität und den hohen Nutzen der Lösung: Carsharing-Kunden freuen sich jederzeit über ein sauberes, schadensfreies Auto mit einem einladenden Innenraum. Vermieter wiederum können die Verursacher möglicher Beulen leichter erkennen und somit ihren Service verbessern. Das Beseitigen von Schäden kann zeitnah erfolgen, ohne nachfolgende Nutzer eines verqualmten oder beschädigten Mietfahrzeugs zu verärgern. Angenehmer Zusatzeffekt: Auf viele Raucher dürfte bereits das Sensorgerät im Fahrzeug eine abschreckende Wirkung haben, sodass der Glimmstängel in Zukunft öfter aus bleibt.

Weiterlesen
Schreiben Sie einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auto & Mobilität

Mercedes-Benz mit Rückenwind

Mercedes-Maybach, AMG und die G-Klasse mit Absatzrekord

Veröffentlicht vor

am

Die Nachfrage nach Fahrzeugen von Mercedes-Benz ist ungebrochen hoch. Für das Jahr 2021 vermeldet das Unternehmen neue Absatzrekorde bei Mercedes-Maybach, Mercedes-AMG und bei der G-Klasse – wohl auch ein Beleg für die Stärke der Luxusmarke im Automobilsektor. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Bestes Jahr in der Geschichte

Lamborghini ist stärker denn je aufgestellt

Veröffentlicht vor

am

Lamborghini // WMD

Automobili Lamborghini schließt das Jahr 2021 mit einem Rekord ab: 8405 Fahrzeuge wurden weltweit ausgeliefert – das beste Jahr in der Geschichte des Unternehmens darstellt. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

BMW erzielt starken Absatz

Besonders ambitionierte Wachstumsziele bei vollelektrischen Modellen

Veröffentlicht vor

am

Die BMW Group hat im vergangenen Jahr mit 2.521.525 weltweit ausgelieferten Fahrzeugen der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce ein solides Absatzplus von 8,4 Prozent gegenüber Vorjahr erzielt. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Kundenfeedback spielt eine zentrale Rolle

Volkswagen hat das Infotainment im aktuellen Golf aufgewertet

Veröffentlicht vor

am

Volkswagen // WMD

Das Versprechen: Schneller, leistungsfähiger, stabiler. Der Hintergrund: Volkswagen optimiert das Infotainment im aktuellen Golf. Die Fakten: Die neue Software und Hardware, die jetzt in Serie gehen, verbessern zahlreiche Funktionen. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Die Elektromobilität weiter beschleunigen

Volkswagen verdoppelt Auslieferung von E-Fahrzeugen

Veröffentlicht vor

am

„Volkswagen treibt den Wandel in Richtung Elektromobilität trotz der eingeschränkten Versorgung mit Halbleitern weiter mit Hochdruck voran“, sagte Ralf Brandstätter, CEO der Marke Volkswagen. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Porsche startet mit Elan und Zuversicht

Taycan-Auslieferungen mehr als verdoppelt

Veröffentlicht vor

am

Porsche // WMD

Stärkstes Auslieferungsergebnis in der Unternehmensgeschichte: Porsche hat im Geschäftsjahr 2021 weltweit 301.915 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Kia hat seine Chance genutzt

Modellseitig bestens aufgestellt, um Wachstumskurs fortzusetzen

Veröffentlicht vor

am

Kia // WMD

Kia wächst gegen den Trend: Während der deutsche Automobil-Markt 2021 um 10,1 Prozent zurückgegangen ist, hat die koreanische Marke ihren Absatz um 2,4 Prozent auf 65.839 Einheiten gesteigert. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Bei Volkswagen gibt es Nachwuchs

Neben dem Polo und T-Cross fährt der neue Taigo vor

Veröffentlicht vor

am

Volkswagen // WMD

Volkswagen bietet mit dem Taigo jetzt ein ganz neues Modell an. Es ist optisch  durch die abfallende Dachlinie eines Coupés zu erkennen, und erfreut die Insassen mit seiner erhöhten Sitzposition. Damit hat das Kleinwagen-Angebot von Volkswagen mit Polo und T-Cross Zuwachs bekommen. Weiter den ausführlichen Bericht lesen….

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Audi startet neues Motorsport-Kapitel

Trotz kurzer Testphase im harten Wüsten-Alltag gut unterwegs

Veröffentlicht vor

am

Start frei für ein neues Kapitel: Der neue Audi RS Q e-tron nimmt seine erste Rallye Dakar unter die Räder. Für Audi, der Automobil-Hersteller sieht sich als Erfinder von quattro, TFSI, ultra, e-tron und vielen anderen Zukunftstechnologien im Motorsport, beginnt damit eine neue Zeitrechnung im Marathon-Rallyesport. Weiter den ausführlichen Bericht lesen

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Auto & Mobilität

Kunden profitieren vom Umweltbonus

Hyundai verzeichnet Anstieg bei batterieelektrischen Modellen

Veröffentlicht vor

am

Hyundai // WMD

Für Fahrzeuge mit Plug-in-Hybrid-Antrieb gelten ab 1. Januar 2022 angepasste Fördervoraussetzungen. Demnach hängt bei Plug-in-Hybriden die Förderfähigkeit zum Jahreswechsel nicht mehr vom maximalen CO2-Ausstoß (50 g/km) oder einer Mindestreichweite von 40 Kilometern… Weiter den ausführlichen Bericht lesen….

Mehr Artikel zum Thema Auto & Mobilität

Weiterlesen

Beliebte Artikel